Flensburg

08:15 -
11:00

Erfinde den coolsten littleBits-Roboter!

Wecke den Erfindergeist in dir! Erfinde den coolsten littleBits-Roboter - Lerne das FabLab IDEENREICH der Hochschule Flensburg kennen. Erfinde im Team einen Roboter, der eine vorgegebene Aufgabe lösen kann. Neben Spaß und Kreativität erhältst du ganz nebenbei Einblick in den Studienalltag der Hochschule. Ob Maschinenbau, Elektrotechnik oder Informatik – im IDEENREICH entstehen Projekte aus unterschiedlichen technischen Bereichen.

 

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Schulklassen. 

Eine Schulklasse von 08:15 bis 9:45 Uhr und eine Schulklasse von 10:30 bis 11:00 Uhr

Der Zugang zur Institution ist barrierefrei.
Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter 0461/805-1366.

IDEENREICH – FabLab der Hochschule Flensburg

Kanzleistr. 91-93
24943 Flensburg

nele.schmidths-flensburg.de | katherina.salowhs-flensburg.de
15 bis 20 Jahre
Nele Schmidt | Katherina Salow
09:00 -
12:00

Experimentelle Untersuchung einer Micro-Windenergie Anlage

Experimentelle Untersuchung einer Micro-Windenergie Anlage (Windtrainer Junior) unter Laborbedingungen mit Vermittlung von Grundlagenwissen zu Aerodynamik und Rotorblättern.

Besichtigung der Windenergieanlage und des Windmessmastes auf dem Campus (vom Boden aus).

Zeitangabe: 

1 Workshops von ca. 2-3 Stunden für bis zu 8 Schüler*innen im Zeitraum 09-12 Uhr. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. 

Hochschule Flensburg | Institut für Windenergietechnik

Kanzleistraße 91-93
24943 Flensburg

kai.mommsenhs-flensburg.de
17 bis 20 Jahre
Kai Mommsen | Arne Gloe
09:00 -
16:00

LabTech für zu Hause - Seife

Eingebunden in die Studiengänge der Biotechnologie und Lebensmitteltechnologie der Hochschule Flensburg, bietet das ZAiT einen Raum eigene Ideen umzusetzen.

Schüler*innen bekommen in diesem Workshop die Möglichkeit Seife selbst herzustellen und hierbei eigene Ideen einzubringen. Darüber hinaus kann ein Einblick in die Arbeiten in den Laboren gewonnen werden. Die Seife kann im Anschluss mitgenommen werden. 

Termin 1:    09 - 12 Uhr

Termin 2:    13 - 16 Uhr

Ca. 2 - 3h für je bis zu 4 Schüler*innen

Das Angebot richtet sich an Schüler*innen der Klasse 11-13. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter 0461/805-1377.

Hochschule Flensburg ZAiT |Zentrum für Analytik im Technologietransfer für Biotech- und Lebensmittelinnovation

Kanzleistraße 91-93
24943 Flensburg

deniz.elyorgunhs-flensburg.de
17 bis 20 Jahre
Deniz Elyorgun
09:00 -
10:00

Wie funktioniert Forschung?

Einbindung des Maritimen Zentrums in die vielfältigen Forschungsaktivitäten der norddeutschen Industrie (Vortrag und Diskussion) Vortrag: aktuelle Forschungsaktivitäten des Maritimen Zentrums.                                       
Diskussion: Wie funktioniert Forschung? 

Das Angebot ist von der Teilnehmerzahl her beschränkt (aufgrund Laborgröße etc.). Es wird daher um vorherige Kontaktaufnahme gebeten. Das Labor in Kielseng ist nicht barrierefrei,jeder ist aber trotzdem willkommen und allen wird der Zugang ermöglicht!

 

Die Anmeldung erfolgt bei: 

Karsten Werner  0461/805-1741, karsten.werner@hs-flensburg.de,
Tove Möller, 0461-8051340,  tove.moeller@hs-flensburg.de oder bei
Driss Hassana,  0461/805 - 1248, driss.hassana@hs-flensburg.de

Hochschule Flensburg, Institut für Nautik und maritime Technologien

Kanzleistraße 91-93
24937 Flensburg

karsten.wernerhs-flensburg.de
16 bis 19 Jahre
Karsten Werner
09:20 -
16:30

Elektrischer Salon

Die BesucherInnen erfahren anhand der (eigenen) Durchführung von Experimenten, wie es ab dem Zeitalter der Aufklärung zur Entwicklung einer Theorie der Elektrizität gekommen ist. Das Mitmachen bei den Experimenten ist erwünscht, aber natürlich keine Pflicht!

Das Angebot richtet ich an einzelne SchülerInnen, aber auch an Schulklassen der Stufe 5-10. Die Veranstaltung hat ein workshopartiges Format in drei Teilen: 9-11 Uhr, 12-14 Uhr und 14.30-16.30 Uhr. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. 

Die maximale Gruppengröße beträgt 20 Personen. 

Europa-Universität Flensburg, Arbeitsgruppe für Physik und ihre Didaktik und Geschichte

Auf dem Campus 1
24943 Flensburg

andreas.junkuni-flensburg.de
11 bis 16 Jahre
Dr. Andreas Junk
09:30 -
12:00

Basics zum PC

In diesem Workshop lernt ihr, wie euer Computer funktioniert und aus welchen Komponenten er besteht. Anschließend stellt ihr euer eigenes Netzwerkkabel / LAN-Kabel her, welches ihr zuhause verwenden könnt.

Das Angebot richtet sich an einzelne SchülerInnen der Klasse 7/8. Die maximale Gruppengröße beträgt 10 Personen. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei.  

Projekt #FitB: Frauen in technischen Berufen des RBZ Eckener-Schule Flensburg AöR

Friesische Lücke 15
24937 Flensburg

iris.andresenesfl.de | birte.carstensenesfl.de
13 bis 14 Jahre
Iris Andresen | Birte Carstensen
10:00 -
10:30

Besichtigung der Maschinenhalle der Hochschule Flensburg

Am MINT-Tag erhalten die Schüler*innen die Möglichkeit, die Maschinenhalle der Hochschule Flensburg zu besichtigen. 

Das Angebot ist von der Teilnehmerzahl her beschränkt (aufgrund Laborgröße etc.). Es wird daher um vorherige Kontaktaufnahme gebeten. Das Labor in Kielseng ist nicht barrierefrei,jeder ist aber trotzdem willkommen und allen wird der Zugang ermöglicht!

 

Die Anmeldung erfolgt bei: 

Karsten Werner  0461/805-1741, karsten.werner@hs-flensburg.de,
Tove Möller, 0461-8051340,  tove.moeller@hs-flensburg.de oder bei
Driss Hassana,  0461/805 - 1248, driss.hassana@hs-flensburg.de

Hochschule Flensburg, Institut für Nautik und maritime Technologien

Kanzleistraße 91-93
24937 Flensburg

karsten.wernerhs-flensburg.de
16 bis 19 Jahre
Karsten Werner
10:00 -
18:00

MINIPHÄNOMENTA -Ausstellung in der Phänomenta

An diesem Tag wird ein besonderes Ausstellungsfeld in der Phänomenta präsentiert. 52 Exponate der MINIphänomenta werden an diesem Tag zusätzlich zur Dauerausstellung präsentiert.

Das Angebot richtet sich an einzelne Schüler*innen. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei, die Kosten betragen 8€ für den Eintritt in die Phänomenta.  

 

 

 

Phänomenta e.V.

Norderstraße 157-163
24939 Flensburg

hofeditzphaenomenta.com
6 bis 16 Jahre
Achim Englert
10:00 -
16:00

Phänomenta Workshops

Wir bieten verschiedene Workshops aus dem Fundus der Phänomenta an. Die Workshops dauern ca. 30-40 Minuten. Die Themen reichen vom Wasserworkshop bis zum Bau einer Alarmanlage oder LED Taschenlampe.

Das Angebot richtet sich an einzelne Schüler*innen.  Der Zugang zur Institution ist barrierefrei, die Kosten betragen 8€ für den Eintritt in die Phänomenta.
Die Workshops beginnen um 10:00 Uhr, 11:30 Uhr, 13:00 Uhr, 14:30 Uhr und 16:00 Uhr. 

Phänomenta e.V.

Norderstraße 157-163
24939 Flensburg

hofeditzphaenomenta.com
6 bis 19 Jahre
10:30 -
16:30

Experimente mit dem Baumarktphysiker - "Der kleine Baumarktphysiker"

"Der kleine Baumarktphysiker" ist ein Buch von Autor und Lehrer Dr. Sven Sommer. Der Physik- und Chemielehrer befasst sich in seinem Buch mit spannenden Experimenten, die man mit einfachsten Mitteln zu Hause nachmachen kann. Am MINT-Tag experimentiert er in einem 1-stündigen Experimentalvortrag mit interessierten Teilnehmern. Im Vortrag geht es u.a. um das wahrscheinlich älteste Experiment der Welt, Coladosen auf Herdplatten, schwebende Tischtennisbälle und Sumoringer, die an Cocktailgläsern hängen.

Das Angebot richtet sich an einzelne Schüler*innen.
Der Zugang zur Institution ist barrierefrei, die Kosten betragen 8€ für den Eintritt in die Phänomenta.  

Das Angebot findet statt von 

10:30 – 11:30 Uhr, 

13:00 – 14:00 Uhr

15:30-16:30 Uhr.

 

 

 

 

 

Phänomenta e.V.

Norderstraße 157-163
24939 Flensburg

hofeditzphaenomenta.com
6 bis 19 Jahre
Achim Englert
11:00 -
12:00

Einführung in die Dampftechnik

 

Anhand einer „Mini-Dampfanlage“ wird demonstriert, wie man aus Dampf Strom erzeugen kann.

 

Das Angebot ist von der Teilnehmerzahl her beschränkt (aufgrund Laborgröße etc.). Es wird daher um vorherige Kontaktaufnahme gebeten. Das Labor in Kielseng ist nicht barrierefrei, jeder ist aber trotzdem willkommen und allen wird der Zugang ermöglicht!

 

Die Anmeldung erfolgt bei: 

Karsten Werner  0461/805-1741, karsten.werner@hs-flensburg.de,
Tove Möller, 0461-8051340,  tove.moeller@hs-flensburg.de oder bei
Driss Hassana,  0461/805 - 1248, driss.hassana@hs-flensburg.de

Hochschule Flensburg, Institut für Nautik und maritime Technologien

Kanzleistraße 91-93
24937 Flensburg

karsten.wernerhs-flensburg.de
16 bis 19 Jahre
Karsten Werner
12:00 -
15:00

Stickstoffshow

Flüssiger Stickstoff ist ein faszinierendes Medium. In einer ca. 30-minütigen Bühnenshow wird gezeigt, wie man blitzschnell Speiseeis herstellen kann oder mit einer Banane einen Nagel einschlägt.

Das Angebot richtet sich an einzelne Schüler*innen. 

Der Zugang zur Institution ist barrierefrei, die Kosten betragen 8€ für den Eintritt in die Phänomenta.  

Die erste Vorstellung findet von 12:00 - 12:30 Uhr statt, die zweite von 14:30-15:00 Uhr. 

Phänomenta e.V.

Norderstraße 157-163
24939 Flensburg

hofeditzphaenomenta.com
6 bis 19 Jahre
Achim Englert
13:00 -
16:00

De-/Montage eines Separators

 

Zerlegung/Montage eines Separators und Erläuterung der Funktionsweise Inbetriebnehmen des Forschungsmotors: Starten und Betrieb eines großen Dieselmotors inkl. Vorbereitungen.

 

Das Angebot ist von der Teilnehmerzahl her beschränkt (aufgrund Laborgröße etc.). Es wird daher um vorherige Kontaktaufnahme gebeten. Das Labor in Kielseng ist nicht barrierefrei,jeder ist aber trotzdem willkommen und allen wird der Zugang ermöglicht!

Nachmittags: Transport nach Absprache, genaue Zeiten nach Absprache

 

Die Anmeldung erfolgt bei: 

Karsten Werner  0461/805-1741, karsten.werner@hs-flensburg.de,
Tove Möller, 0461-8051340,  tove.moeller@hs-flensburg.de oder bei
Driss Hassana,  0461/805 - 1248, driss.hassana@hs-flensburg.de

Hochschule Flensburg, Institut für Nautik und maritime Technologien

Kanzleistraße 91-93
24937 Flensburg

karsten.wernerhs-flensburg.de
16 bis 19 Jahre
Karsten Werner
13:30 -
17:00

Mit 3D-Druck und Calliope Mini zur smarten Hafenanlage

Mit 3D-Druck und Calliope Mini zur smarten Hafenanlage - 3D-Druck und Programmierung ist nur was für Profis?! Niemals! Lerne das FabLab IDEENREICH der Hochschule Flensburg kennen. Hier konstruierst du dein eigenes Schiff am Computer und kannst anschließend beobachten, wie es im 3D-Drucker gefertigt wird. Außerdem wollen wir mit dir eine smarte Hafenanlage zum Leben erwecken. Neben Spaß und Kreativität erhältst du ganz nebenbei Einblick in den Studienalltag der Hochschule. Ob Maschinenbau, Elektrotechnik oder Informatik – im IDEENREICH entstehen Projekte aus unterschiedlichen technischen Bereichen.

Das Angebot richtet sich an einzelne SchülerInnen. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. 

IDEENREICH – FabLab der Hochschule Flensburg

Kanzleistr. 91-93
24943 Flensburg

nele.schmidths-flensburg.de | katherina.salowhs-flensburg.de
14 bis 17 Jahre
Nele Schmidt | Katherina Salow

Kiel

08:00 -
12:30

Mit der JBA on Tour

Mit der JBA on Tour: wir besuchen gemeinsam die Yacht- und Bootswerft Rathje und den Fahrradhändler B.O.C. - BIKE & OUTDOOR COMPANY GmbH & Co. KG. Dabei legen wir selbst Hand an. Im Anschluss ist eine Berufsberatung in der JBA im Zentrum möglich.       

JBA on Tour: Beginn 8.00 Ende ca.12.30 Treffpunkt: JBA im Zentrum (Mitfahrgelegenheit wird gestellt). Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter 0431 901 1 901.

Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufe 7-10.

Jugendberufsagentur Kiel

Andreas-Gayk-Str. 31B
24103 Kiel

infojba-kiel.de
13 bis 16 Jahre
Ines Stave
08:00 -
14:00

Vielfältige Techniken der Fertigungsverfahren

Ihr wolltet schon immer einmal die vielfältigen Techniken der Fertigungsverfahren kennenlernen? In unserer Werkstatt werdet ihr beim Feilen, Sägen, Drehen, Fräsen und 3D-Druck aktiv. Im Bereich der E-Technik könnt ihr das Löten ausprobieren. 

Der Zugang zur Institution ist nicht barrierefrei. Die maximale Gruppengröße beträgt 10 Personen, das Angebot richtet sich an einzelne Schüler*innen. Zur Anmeldung ist vorab die einmalige Registrierung bei nordbord.de erforderlich. 

nordbord | Technische Akadamie Nord e. V. Ausbildungswerkstatt

Am Kiel-Kanal 2
24106 Kiel

projektkoordinationnordbord.de

12 bis 16 Jahre
Marion Holst | 0431/33937-23
08:30 -
15:00

Einfluss der Epigenetik auf unser Leben

Welchen Einfluss hat die Epigenetik auf unser Leben? Es gibt einen Tag im life:labor mit theoretischem Hintergrund und einem praktischen Experiment zur Epigenetik. 

Der Zugang zur Institution ist barrierefrei, die maximale Gruppengröße beträgt 8 Personen. Das Angebot richtig sich an einzelne SchülerInnen und Schulklassen der Klasse 11-13. 

IPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik und Mathematik, Abt. Didaktik der Biologie

Olshausenstraße 62
24118 Kiel

heyduckleibniz-ipn.de
17 bis 20 Jahre
Dr. Birgit Heyduck
09:00 -
12:00

Baumkontrolle: Überprüfung der Verkehrssicherheit von Bäumen

Baumkontrolle: Überprüfung der Verkehrssicherheit von Bäumen durch Sichtkontrolle vom Boden aus. Dateneingabe in Notebook direkt vor Ort.

Der Zugang zur Institution ist nicht barrierefrei. Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufe 5-10. Die maximale Teilnehmerzahl sind 10 Personen. 
Hinweis: Bitte am Empfang melden und geschlossenes Schuhwerk tragen. Bitte Kleidung tragen, die eventuell schmutzig werden kann.

Gebäudemanagement Schleswig- Holstein AöR

Gartenstraße 6
24103 Kiel

AkademischeAusbildunggmsh.de
11 bis 16 Jahre
Kim Kristin Haß
09:00 -
15:00

Besichtigung Wasserkraftwerk

Das Wasserkraftwerk II liegt idyllisch eingebettet in die Natur am Rosensee in Schwentinental, 

Bei einer Besichtigung der Anlage sieht man alte Technik, die heute noch funktioniert und Energie aus der Kraft des Wassers erzeugt.

Eine Besichtigung mit Erläuterungen durch einen sachkundigen Guide dauert ca. 60 Minuten.

Stadtwerke Kiel AG

Uhlenkrog 32
24113 Kiel

pressestadtwerke-kiel.de
12 bis 20 Jahre
Britt Mielke/ Kristina Bergfeld
09:00 -
15:00

Besichtigung Wasserwerk Schulensee

Wo kommt das Kieler Trinkwasser her? Wie wird es aufbereitet? Und wie gelangt es anschließend in die Haushalte?

Bei der Besichtigung werden alle Stufen der Erzeugung während eines Rundgangs durch die Anlage erläutert.

Die Besichtigung dauert, abhängig von der Tiefe der Informationen, 60 bis 90 Minuten.

Nicht barrierefrei.

Stadtwerke Kiel AG

Uhlenkrog 32
24113 Kiel

gunnar.bandholzstadtwerke-kiel.de
10 bis 20 Jahre
Gunnar Bandholz
09:00 -
15:00

Do it yourself: Autonomes Fahren der Calli:bots

In diesem ,Crash-Kurs‘ können Schülerinnen und Schüler kleine Roboter selbst programmieren und ihre Roboter eigenständig fahren lassen. Dabei können Routen gesetzt, und mit Spaß bei der Sache ein Verkehrschaos simuliert und im Idealfall aufgelöst werden.

Kurszeiten:

09.00-10.30 Uhr

10.30-12.00 Uhr

12.00-13.30 Uhr

13.30-15.00 Uhr

Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. 

Dieses Angebot richtet sich an Oberstufenschüler*innen.

Fachhochschule Kiel, Fachbereich Informatik & Elektrotechnik

Grenzstraße 5
24149 Kiel

servicemediendom.de
14 bis 20 Jahre
Matthias Riedel, 0431 210 1741
09:00 -
14:45

Eintauchen in das Universium

Der Mediendom der Fachhochschule Kiel bietet immersive Erfahrungen unter der Kuppel. Dieses ermöglicht ein regelrechtes „Eintauchen“ in Situationen wie es anderswo nicht möglich ist, sei es bei einer virtuellen Reise durch das Universum oder in die Tiefsee. Ebenso werden im Mediendom wissenschaftliche Sachverhalte so visualisiert, dass sie ästhetisch ansprechend wie auch verständlich sind.

09.00 - 9.45 Uhr: Zeitreise – vom Urknall zum Menschen
10.00 - 10.45 Uhr: Zeitreise – vom Urknall zum Menschen
11.00 - 11.45 Uhr: Unendliche Weiten
12.00 - 12.45 Uhr: Unendliche Weiten
13.00 - 13.45 Uhr: Rätsel des Lebens
14.00 - 14.45 Uhr: Rätsel des Lebens

Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. 

Dieses Angebot richtet sich an Oberstufenschüler*innen.

Mediendom der Fachhochschule Kiel

Sokratesplatz 6
24149 Kiel

servicemediendom.de
14 bis 20 Jahre
Heidemarie Goerigk, 0431-210 1741
09:00 -
14:45

Forschendes Lernen bei spannenden Workshops

Wir sind Kennenlernort und ,Ankerpunkt‘ der Fachhochschule Kiel (FH) für Schüler*innen, Lehrkräfte und Eltern. Hier gibt es interessantes und spannendes rund um die FH, ihre Fachbereiche und Institutionen zu erfahren und entdecken. Kompakte Workshops, Impulsvorträge und Einblicke in sowohl forschendes Lernen als auch Arbeiten sind möglich.

Zeitangabe:

09.00 - 09.45 Uhr 
10.00 - 10.45 Uhr
11.00 - 11.45 Uhr
12.00 - 12.45 Uhr
13.00 - 13.45 Uhr
14.00 - 14.45 Uhr

Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. 

Dieses Angebot richtet sich an Oberstufenschüler*innen.

Schüler*innen-Forschungswerkstatt der Fachhochschule Kiel

Langensaal 45
24149 Kiel

servicemediendom.de
14 bis 20 Jahre
Sabrina Schönfeld, 0431 210 1741
09:00 -
15:00

Infos über MINT-Berufe bei der Jugendberufsagentur Kiel

Den ganzen Tag gibt es in der JBA im Zentrum weitere Informationen rund um Mintberufe.

Das Angebot richtet sich an SchülerInnen der Stufe 7-10. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonischunter 0431/ 901 1 901. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. 

Jugendberufsagentur Kiel

Andreas-Gayk-Str. 31B
24103 Kiel

infojba-kiel.de
13 bis 16 Jahre
Ines Strave
09:00 -
14:45

Kids & Teens 4 New Energy

Welche technischen Lösungen gibt es zur Bekämpfung des Klimawandels?
In unserem Labor für erneuerbare Energien können diese in kleinem Maßstab ausprobiert werden.
Highlight ist ein Modell einer Windturbine, bei der getestet werden kann,
wie die erzeugte Leistung von Windgeschwindigkeit, Drehzahl und Rotorblattwinkel abhängt.

Zeitfenster
09.00-9.45 Uhr
10.00-10.45 Uhr
11.00-11.45 Uhr
12.00-12.45 Uhr
13.00-13.45 Uhr
14.00-14.45 Uhr

Der Zugang ist barrierefrei.

Dieses Angebot richtet sich an Oberstufenschüler*innen.

Fachhochschule Kiel

Grenzstraße 5
24149 Kiel

servicemediendom.de
14 bis 20 Jahre
0431-210 1741
09:00 -
16:00

Küstenkraftwerke der Stadtwerke Kiel

Die Führung durch das Küstenkraftwerk beginnt mit einem kurzen Vortrag. Die Teilnehmer/-innen erfahren, warum wir uns für den Bau des Küstenkraftwerks entschieden haben, welche Herausforderungen zu meistern waren und welche technischen Innovationen in dem Küstenkraftwerk stecken.

Anschließend werden bei einer Kraftwerksbesichtigung die maßgeblichen Komponenten der Anlage besichtigt und vor Ort erläutert.

Besichtigungen sind ganzjährig zwischen 9.00 und 16.00 Uhr möglich. Eine Führung incl. Vortrag dauert 2 bis 2,5 Stunden.

Stadtwerke Kiel AG

Uhlenkrog 32
24113 Kiel

pressestadtwerke-kiel.de
14 bis 20 Jahre
Britt Mielke
09:00 -
15:00

Miniphänomenta

Fünf Schulen im Netzgebiet der Stadtwerke Kiel haben pro Schuljahr die Möglichkeit das Projekt kostenlos zu nutzen.

Projektumfang:

- Zweitägige Fortbildung für zwei Lehrer pro Schule.

- 14-tägige Ausleihe der kompletten Miniphänomenta (ca. 40 Modelle) an den teilnehmenden Schulen.

- Nachbau von 10 Modellen im Rahmen eines Projekttages an den Schulen. Die selbstgebauten Modelle bleiben anschließend im Eigentum der Schulen.

 

Zeitangabe:  
Lehrerfortbildung im September/Oktober

Ausleihe und Nachbautag in Absprache zwischen der Schule und dem Team der Miniphänomenta im Laufe des Schuljahres

Stadtwerke Kiel AG

Uhlenkrog 32
24113 Kiel

kristina.bergfeldstadtwerke-kiel.de
8 bis 10 Jahre
Kristina Bergfeld
09:00 -
14:00

MINT erleben bei der Kieler Forschungswerkstatt

Wir laden einzelne interessierte Schüler*innen zu einem gemischten Programm ein. An verschiedenen Stationen werdet ihr im Laufe des Vormittags mehrere „Labore“ der Kieler Forschungswerkstatt kennenlernen. Neben den reinen Naturwissenschaften suchen wir immer auch Anknüpfungspunkte zu Geisteswissenschaften und Kunst. Lass dich überraschen und freu dich auf einen interessanten, vielfältigen Tag.

9-14 Uhr. Es ist Zeit für einen gemeinsamen Mensabesuch eingeplant. Bitte bring hierfür ca. 5 € mit

Der Zugang zur Institution ist nicht barrierefrei. Das Angebot richtet sich ausschließlich an einzelne SchülerInnen.

Kieler Forschungswerkstatt

Am Botanischen Garten 14f
24118 Kiel

infoforschungs-werkstatt.de
7 bis 10 Jahre
Henrike Bratz
09:00 -
15:00

nawi:werft an der CAU

Es führt Schülerinnen und Schüler spielerisch an das Programmieren heran. Durch die praktische Arbeit mit Microcontrollern und Minirobotern lernen sie die Logik und die Sensorik hinter unserer digitalen Welt auf einfache wie anschauliche Weise kennen. Gleichzeitig ermöglicht der Einblick in das Themenfeld des Programmierens und der Robotik den Jungen und Mädchen einen leichteren Einstieg in neu entstehende und sich grundlegend verändernde Berufsbilder.

Stadtwerke Kiel AG/Kieler Forschungswerkstatt

Uhlenkrog 32
24113 Kiel

infoforschungs-werkstatt.de
12 bis 14 Jahre
Kieler Forschungswerkstatt nawi:werft
09:00 -
15:00

Neue Energiewelten erleben – mit dem Energiemobil Schleswig-Holstein

Mit der Klimakrise steht unsere Gesellschaft vor einer bedeutenden und zukunftsweisenden Aufgabe. Unsere Energieversorgung spielt dabei eine entscheidende Rolle, ob wir dem Klimawandel entgegenwirken können. Im Energiemobil SH zeigen wir auf, wie der Umbau des Energiesystems durch Erneuerbare Energien, Sektorenkopplung, Energiespeicher und Mobilitätsanpassungen in Schleswig-Holstein nachhaltig gelingen kann

SHeff-Z e.V.

Boschstraße
24117 Kiel

infosheff-z.de
12 bis 14 Jahre
Niklas Bebendorf
09:00 -
17:00

Sensoren und Internet of Things

Wir schauen uns das Thema (Umwelt)Sensoren und Internet of Things an. In kleinen Gruppen bauen wir mit kleinen Computern, Steckbrettern und Sensoren gemeinsam eine Umgebung auf, die Daten übermittelt und für eine Auswertung aufbereitet. Wir schauen uns zusammen die Auswertung an und überlegen, was man noch weiter überwachen könnte. Die Teilnehmer sollten Interesse an Elektronikbasteleien haben.

Workshop 1: 9:00 – 12:00 Uhr (15 Personen) Workshop 2: 13:00 – 17:00 Uhr (15 Personen)

Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufe 9-13. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei.

ennit AG

Projensdorfer Str. 324
24106 Kiel

sfockennit.de
15 bis 20 Jahre
Sünje Fock
09:00 -
13:00

Software-Challenge

Software-Challenge: In diesem Angebot lernen die SuS, und vielleicht auch die Lehrkräfte, erste Schritte im Programmieren. Dies geschieht am Beispiel eines künstlichen Computerspielers, der aus dem jährlich stattfindenden Schulwettbewerb „Software-Challenge“ der CAU Kiel entstammt. Die Entwicklung und Umsetzung einer eigenen, einfachen Spiellogik ist das Ziel dieses Workshops.

Das Angebot richtet sich an einzelne Schüler*innen der Stufen 9-13 und dauert 4 Stunden. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. 

Software-Challenge Germany Institut für Informatik der CAU zu Kiel

Christian-Albrechs-Platz 4
24118 Kiel

infosoftware-challenge.de; andreas.muehlinginformatik.uni-kiel.de
15 bis 20 Jahre
Ulrike Pollakowski | Prof. Dr. Andreas Mühling
09:00 -
17:00

Was finden wir am Strand?

Was finden wir am Strand? Gesteine bestimmen und ihre Geschichte erfahren. Mit praktischen Übungen werden Grundlagen der Gesteinsbestimmung geübt. Die Teilnehmer selbst erarbeiten am Objekt die Kenntnisse über Mineralien und Fossilien.

Das Angebot richtet an einzelne SchülerInnen und an Schulklassen der Stufe 5-13. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen pro Kurs beschränkt. Es gibt zwei Kurse: 9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter 0431 880 2693.

Geologisches und Mineralogisches Museum der Universität Kiel

Ludewig-Meyn-Str. 10
24118 Kiel

eckart.bedburifg.uni-kiel.de
11 bis 20 Jahre
Eckart Bedbur
11:00 -
14:00

Duales Studium Architektur!

Studium für Kreative?

Studium für Techniker?

Studium für Organisationstalente?

Architektur Studierende stellen anhand von  Projekten und Aufgaben den dualen Studiengang Architektur in Kooperation mit der HS 21 in Buxtehude dar.

Gemeinsam mit den Studierenden erlaufen wir eine „Liegenschaftsrallye“ und stellen anhand der öffentlichen Gebäude die Aufgaben der Studierenden aus der GMSH Praxis vor.

Der Zugang zur Institution ist nicht barrierefrei. Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufe 11-13. Die maximale Teilnehmerzahl sind 12 Personen. 
Hinweis: Bitte am Empfang melden und geschlossenes Schuhwerk tragen. Bitte Kleidung tragen, die eventuell schmutzig werden kann.

Gebäudemanagement Schleswig- Holstein AöR

Gartenstraße 6
24103 Kiel

AkademischeAusbildunggmsh.de
17 bis 20 Jahre
Kim Kristin Haß
12:00 -
16:00

Spannende Mitmach-Experimente und Bootsbau-Wettbewerb

Hier forschen wir. In unserem Schülerforschungszentrum (SFZ®) kannst du in deiner Freizeit an eigenen Projekten frei forschen. Am MINT-Tag zeigen wir dir unser SFZ® und Projekte unserer Jungforscher*innen. Auf dich warten spannende Mitmach-Experimente sowie der Bootsbau-Wettbewerb unserer schleswig-holsteinischen SFZ®. Welches selbst gebaute Boot kann am meisten Gewicht tragen? Wir freuen uns auf dich!

Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Das Angebot richtet sich ausschließlich an einzelne Schülerinnen. Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich.

Schülerforschungszentrum Kieler Forschungswerkstatt

Am Botanischen Garten 16i
24118 Kiel

sfzforschungs-werkstatt.de
10 bis 20 Jahre
Dr- Christine Köhler
13:00 -
15:30

Feuer und Flamme!

Feuerlöschtraining, Überprüfung der Feuerlöscher, Arten von Feuer kennenlernen.

Der Brandschutzhelfer hat eine sehr wichtige Funktion in einem großen Unternehmen. Denn was passiert, wenn ein Feuer ausbricht? Wie funktioniert die Bedienung eines Feuerlöschers? Was verbirgt sich hinter dem Beruf Brandschutzhelfer? Das alles und noch vieles mehr möchte wir den Schülern ab 14 Jahren näherbringen, denn solche Tipps können auch gut im Alltag angewendet werden.

Hinweis: Bitte am Empfang melden und geschlossenes Schuhwerk tragen. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Der Zugang zur Institution ist nicht barrierefrei. Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufe 7-13.

Gebäudemanagement Schleswig- Holstein AöR

Gartenstraße 6
24103 Kiel

AkademischeAusbildunggmsh.de
14 bis 20 Jahre
Kim Kristin Haß
15:00 -
18:00

So funktioniert Solarthermie!

Studierende bauen mit euch einen Solar-Luft-Kollektor und erzeugen so Energie, die wir zum Wärmen nutzen können.

Studierende des Studiengangs Umweltgerechte Gebäudesystemtechnik der GMSH in Kooperation mit der FH Westküste wollen Schülerinnen und Schülern Inhalte des Studiengangs in Form eines praktischen Bauprojektes vorstellen.  Der Solar-Luft-Kollektor stellt dabei einen Bezug zur Solarthermie und der Nachhaltigkeit beim Bauen und Bewirtschaften von Gebäuden her.

Bei diesem Angebot ist handwerkliches Interesse und Geschick von Vorteil.

Der Zugang zur Institution ist nicht barrierefrei. Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufe 11-13. Die maximale Teilnehmerzahl sind 8 Personen. 
Hinweis: Bitte am Empfang melden und geschlossenes Schuhwerk tragen. Bitte Kleidung tragen, die eventuell schmutzig werden kann.

Gebäudemanagement Schleswig- Holstein AöR

Gartenstraße 6
24103 Kiel

AkademischeAusbildunggmsh.de
14 bis 20 Jahre
Kim Kristin Haß

Kreis Dithmarschen

07:45 -
10:00

Roberta-Challenge

Wettbewerb mit Lego-Robotern

- spielerischer Zugang zum Programmieren mit Motivation durch den Wettbewerbscharakter

Zeitangabe: 7:45 - 10:00 Uhr oder 10:20 - 12:50 Uhr

Gemeinschaftsschule Meldorf

Weiderbaum 4
25704 Meldorf

gemeinschaftsschule.meldorfschule-landSH.de
10 bis 11 Jahre
Katja Özdemir/Thomas Katschner/ Sekretariat
09:00 -
15:00

Leben und Überleben in der Steinzeit

In der authentischen Lernumgebung des Steinzeitparks Dithmarschen in Albersdorf werden die verschiedenen Lebens- und Wirtschaftsweisen der letzten mittelsteinzeitlichen Jäger, Sammler und Fischer mit denjenigen der frühen Ackerbauern und Viehzüchter verglichen. Anhand von praktischen Übungen wie Feuer machen, Jagdmethoden und Flintstein bearbeiten, die von den Schulkindern selber durchgeführt werden können, wird anschaulich in die damalige Zeit und die Lebensbedingungen der Steinzeitmenschen eingeführt.         

Dauer: 3 Stunden, Beginn nach Absprache (vor- oder nachmittags) 

125€ für das dreistündige Programm für eine Schulklasse (inkl. Eintritt, Material, Betreuung)

Steinzeitpark Dithmarschen (AÖZA gGmbH)

Süderstraße 47
25767 Albersdorf

e.michaelisaoeza.de
6 bis 12 Jahre
Erika Michaelis
10:00 -
14:00

Robbenwerkstatt

Die interaktiv gestalteten Lernangebote der „Robbenwerkstatt“ ermöglichen in die Welt der Seehunde und Kegelrobben einzutauchen. An verschiedenen Stationen wird selbständig Wissen über die zwei heimischen Robbenarten erarbeitet. Die Teilnehmer*innen sind herausgefordert, eigenständig und kreativ zu arbeiten.  Lernen, Experimentieren, Erlebnis – die unmittelbare Nähe zu den Robben in der Seehundstation bietet eine spannende Lernumgebung, die eine bereichernde Ergänzung zum Schulunterricht darstellt. Die Lernwerkstatt ist so konzipiert, dass das selbstgesteuerte Lernen und eine Bildung für Nachhaltige Entwicklung im Vordergrund stehen. Die Schülerinnen und Schüler können einen achtsamen und respektvollen Umgang mit der Umwelt lernen und entwickeln Handlungs- und Schlüsselkompetenzen.

 

Führungen können ab 10:00 Uhr gebucht werden, Dauer etwa 3-4 Stunden.

Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen.
Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufe 3-6. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Die Kosten betragen 50€ je Führung. 

Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter 04854 / 13 72 (Durchwahl - 3).

Seehundstation Friedrichskoog gGmbH

An der Seeschleuse 4
25718 Friedrichskoog

buchungseehundstation-friedrichskoog.de
8 bis 12 Jahre
Janne Sundermeyer
10:45 -
15:00

Spannende Mitmach-Experimente

Hier forschen wir. In unserem Schülerforschungszentrum (SZF) kannst du in deiner Freizeit an eigenen Projekten frei forschen. Am MINT-Tag zeigen wir dir unser SFZ und Projekte unserer Jugendforscher*innen. Auf dich warten spannende Mitmach-Experimente. Wir freuen uns auf dich!

Das Angebot richtet sich an einzelne Schüler*innen der Stufe 5-13. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter 04851 3083.

SFZ Dithmarschen Süd - Gymnasium Marne

Bürgermeister-Plambeck-Straße 9
25709 Marne

sekretariatgymnasium-marne.de
11 bis 20 Jahre
Ulf Saure
11:00 -
15:00

Führung durch die Seehundstation

Bei einer Führung erhalten Sie Erklärungen zur Arbeit der Seehundstation, den hier gehaltenen Seehunden und Kegelrobben, Heulern, dem Leben der Robben im Wattenmeer und zur Biologie und Lebensweise dieser Tiere.

Eine Führung dauert etwa 45-60 Minuten. Führungen können ab 11:00 Uhr gebucht werden.

Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen.
Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufe 1-13. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Die Kosten betragen 25€ je Führung. 

Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter  04854 / 13 72 (Durchwahl - 3).

 

 

Seehundstation Friedrichskoog gGmbH

An der Seeschleuse 4
25718 Friedrichskoog

buchungseehundstation-friedrichskoog.de
6 bis 20 Jahre
Janne Sundermeyer
14:00 -
18:00

Spannende Mitmach-Experimente | Bootsbau-Wettbewerb

Hier forschen wir. In unserem Schülerforschungszentrum (SFZ®) kannst du in deiner Freizeit an eigenen Projekten frei forschen. Am MINT-Tag zeigen wir dir unser SFZ® und Projekte unserer Jungforscher*innen. Auf dich warten spannende Mitmach-Experimente sowie der Bootsbau-Wettbewerb unserer schleswig-holsteinischen SFZ®. Welches selbst gebaute Boot kann am meisten Gewicht tragen? Wir freuen uns auf dich!

Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufe 3 -10. 

Schülerforschungszentrum Dithmarschen Süd am Gymnasium Brunsbüttel

Kopernikusstraße 1
25541 Brunsbüttel

verwaltunggymnasium-brunsbüttel.de
9 bis 16 Jahre
Dr. Ralf Witt, 04852 391 800
14:00 -
17:00

Spannende Mitmach-Experimente | Bootsbau-Wettbewerb

Hier forschen wir. In unserem Schülerforschungszentrum (SFZ®) kannst du in deiner Freizeit an eigenen Projekten frei forschen. Am MINT-Tag zeigen wir dir unser SFZ® und Projekte unserer Jungforscher*innen. Auf dich warten spannende Mitmach-Experimente sowie der Bootsbau-Wettbewerb unserer schleswig-holsteinischen SFZ®. Welches selbst gebaute Boot kann am meisten Gewicht tragen? Wir freuen uns auf dich!

Bei der Teilnahme am Bootsbauwettbewerb ist ein Eintreffen vor 14:15 Uhr erforderlich. Das Angebot richtet sich an einzelne Schüler*innen. Der Zugang  zur Institution ist barrierefrei.

SFZ-Dithmarschen Nord | Werner-Heisenberg-Gymnasium

Rosenstraße 41
25746 Heide

bzwhg-Heide.de
9 bis 12 Jahre
Stefan Burzin

Kreis Herzogtum Lauenburg

11:00 -
13:00

Elbschifffahrtsmuseum unter Dampf

Eine lebendige Führung durch das Museum mit dem Schwerpunkt Dampfmaschinen. Wir haben die Möglichkeit Dampfmaschinen im Modell anzutreiben und wir sehen uns den Maschinenraum des Schaufelraddampfers Kaiser Wilhelm an.

Das Angebot richtet sich an Schüler*innen der Klassenstufe 7-10. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 10-15 Personen. Der Zugang zur Institution ist nur zum Teil barrierefrei, das Angebot kostenlos.

Die Anmeldung erfolgt per Mail oder unter 04153 59 09 220.

Elbschifffahrtsmuseum

Elbstraße 59
21481 Lauenburg/Elbe

museumlauenburg.de
13 bis 16 Jahre
Dr. Jörn Bohlmann | Dorothée Meye

Kreis Nordfriesland

09:00 -
15:00

Führung durch das Nordfriesland Museum

Das Nordfriesland Museum. Nissenhaus beschäftigt sich mit der Geschichte, Kunst und Kultur von Nordfriesland sowie der Natur des Wattenmeeres, Sturmfluten und Küstenschutz. Auf Anfrage bieten wir Führungen zu allen Themengebieten an.

Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufen 9-10. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 04841-2545 oder per Mail. Die Zeit wird auf Anfrage festgelegt, der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Die Kosten betragen 20€ für Führung zzgl. Eintritt.

Nordfriesland Museum. Nissenhaus Husum

Herzog-Adolf-Straße 25
25813 Husum

infomuseumsverbund-nordfriesland.de
9 bis 15 Jahre
Nordfriesland Museum
09:00 -
15:00

Rollenspiel zum Thema Raumnutzung

Das Nordfriesland Museum. Nissenhaus beschäftigt sich mit der Geschichte, Kunst und Kultur von Nordfriesland sowie der Natur des Wattenmeeres, Sturmfluten und Küstenschutz.

Nach einer Führung durch die Ausstellung und der Einarbeitung sollen die Schüler in einem Rollenspiel eine Diskussion zum Thema Raumnutzung führen und versuchen, die Standpunkte der Landwirtschaft, des Naturschutzes und des Küstenschutzes zu vereinen.

Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufen 9-13. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 04841-2545 oder per Mail. Die Zeit wird auf Anfrage festgelegt, der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Die Kosten betragen 40€ für Führung u. Projekt zzgl. Eintritt.

Nordfriesland Museum. Nissenhaus Husum

Herzog-Adolf-Straße 25
25813 Husum

infomuseumsverbund-nordfriesland.de
9 bis 15 Jahre
Nordfriesland Museum
09:00 -
15:00

Sturmfluten und Küstenschutz

Das Nordfriesland Museum. Nissenhaus beschäftigt sich mit der Geschichte, Kunst und Kultur von Nordfriesland sowie der Natur des Wattenmeeres, Sturmfluten und Küstenschutz.

In unserem Projekt „Sturmfluten u. Küstenschutz“ erfahren die Schüler in einer Führung durch die Ausstellung zunächst, alles zum Thema. Anschließend dürfen sie selbst in der Werkstatt eine Warft basteln.

Das Angebot richtet sich vor allem an Schulklassen der Stufe 5-6, höhere Klassenstufen sind aber durchaus auch willkommen. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 04841-2545 oder per Mail. Die Zeit wird auf Anfrage festgelegt, der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Die Kosten betragen 20€ für die Führung u. 4,50 € Material p. Schüler, zzgl. Eintritt.

Nordfriesland Museum. Nissenhaus Husum

Herzog-Adolf-Straße 25
25813 Husum

infomuseumsverbund-nordfriesland.de
9 bis 19 Jahre
Nordfriesland Museum
09:30 -
15:00

Spannende Mitmach-Aktionen und Bootsbau-Wettbewerb

Hier forschen wir. In unserem Schülerforschungszentrum (SFZ®) kannst du in deiner Freizeit an eigenen Projekten frei forschen. Am MINT-Tag zeigen wir dir unser SFZ® und Projekte unserer Jungforscher*innen. Auf dich warten spannende Mitmach-Experimente sowie der Bootsbau-Wettbewerb unserer schleswig-holsteinischen SFZ®. Welches selbst gebaute Boot kann am meisten Gewicht tragen? Wir freuen uns auf dich!

Das Angebot richtet sich an einzelne SchülerInnen von 8-18 Jahren, aber auch an Schulklassen der 3. - 13. Klasse. Die Anmeldung erfolgt bei David Kuhnert und Ralf Kammann per E-Mail oder unter 04841-80560 oder 04841-82111 .

Schülerforschungszentrum Nordfriesland der Hermann-Tast-Schule Husum und der Theodor-Storm-Schule Husum

Am Bahndamm 1
25813 Husum

sfz-nfgmx.de
8 bis 18 Jahre
David Kuhnert und Ralf Kammann
10:00 -
13:30

Forscherlabor Meeresmüll: Müll im Meer

Forscherlabor Meeresmüll: Müll im Meer - ein weltweites Problem. Wie sieht es eigentlich bei uns im Nationalpark Wattenmeer in Sachen Müll aus? Nach einer spannenden Führung durch unsere Erlebnisausstellung zum Thema Müll geht es in unser Schülerlabor. Hier hast du die Möglichkeit, selbst Experimente durchzuführen und so die Ursachen und Folgen von Meeresmüll für das Ökosystem Wattenmeer anhand von heimischen Meeresbewohnern wie Miesmuschel & Co zu erforschen.

Das Angebot richtet sich an einzelne SchülerInnen von 9-14 Jahren, aber auch an Schulklassen der Stufe 3-10. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. 

Nationalparkzentrum Multimar Wattforum

Dithmarscher Straße 6a
25832 Tönning

9 bis 14 Jahre
Infotelefon 0486196200
13:00 -
16:30

Forscherlabor Wattenmeer - Erlebnisausstellung

Das Forscherlabor Wattenmeer bietet dir einen tollen Einblick in die Unterwasserwelt des Nationalpark Wattenmeeres. Nach einer Führung durch unsere Erlebnisausstellung erwarten dich in unserem Schülerlabor spannende Experimente mit Lebewesen aus dem Watt. Alle Experimente sind mit wissenschaftlichen Fragestellungen verbunden- angepasst an die jeweilige Altersklasse. Bei der individuellen Forscherarbeit unterstützen dich unsere UmweltpädagogInnen.

Das Angebot richtet sich an einzelne SchülerInnen von 9-19 Jahren, aber auch an Schulklassen der Stufe 3-13. 3€/Person fallen an.

Nationalparkzentrum Multimar Wattforum

Dithmarscher Straße 6a
25832 Tönning

9 bis 19 Jahre
Infotelefon 0486196200
14:20 -
14:20

Rallye durch das Nordfriesland Museum

Das Nordfriesland Museum. Nissenhaus beschäftigt sich mit der Geschichte, Kunst und Kultur von Nordfriesland sowie der Natur des Wattenmeeres, Sturmfluten und Küstenschutz. Das Museum kann gerne auf eigene Faust oder mit einem Rallye-Bogen erkundet werden.

Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufen 3-10 und an einzelne Schüler*innen. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 04841-2545 oder per Mail. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Die Kosten betragen 0,50€ pro Rallye-Bogen.

Nordfriesland Museum. Nissenhaus Husum

Herzog-Adolf-Straße 25
25813 Husum

infomuseumsverbund-nordfriesland.de
9 bis 15 Jahre
Nordfriesland Museum

Kreis Ostholstein

09:00 -
12:00

Rund um den Apfel - Vom Apfel zum Saft

Die Kinder erfahren im ERNA-Obstgarten viel über die
artenreiche Lebensgemeinschaft der Streuobstwiese, 
zu der Singvögel, Bienen und andere Insekten gehören, 
und erleben die Vielfalt alter Sorten. Anschließend stellen die 
Kinder selbst frischen leckeren Apfelsaft her.

Je nach Absprache kann das Angebot für 2-3 Stunden 
wahrgenommen werden, z.B. von 9-12 Uhr. 

 

Erlebnis Natur e.V.

Diekstauen 5a
23701 Eutin

w.sachgmx.de
6 bis 10 Jahre
Werner Sach
09:00 -
12:00

Singvögel schützen - Nistkastenbau

Die Kinder lernen Singvögel und ihre Lebensweise kennen und erfahren, wie es um unsere Vogelwelt steht und was sie tun können, um Singvögel zu schützen und zu fördern. Anschließend baut jedes Kind einen eigenen Nistkasten zum Mitnehmen. Dieser bietet die Möglichkeit, zuhause Singvögel zu beobachten.

Je nach Absprache kann das Angebot für 2-3 Stunden wahrgenommen werden, z.B. von 9-12 Uhr. 

Erlebnis Natur e.V.

Diekstauen 5a
23701 Eutin

w.sachgmx.de
6 bis 12 Jahre
Werner Sach
09:30 -
12:00

Müll im Meer und Zero Waste

Seminar zu "Müll im Meer" und Zero Waste mit dem praktischen Teil direkt am Strand; die Schüler lernen über ökologische Zusammenhänge und Nachhaltigkeit. 

BUND-Umwelthaus Neustädter Bucht

Am Strande 9
23730 Neustadt

svenja.bleifussbund-sh.de
8 bis 16 Jahre
Svenja Bleifuß
10:00 -
11:30

Entdecken - Erfahren - Erleben

Wir bieten Führungen unter dem Motto

„Entdecken – Erfahren – Erleben“ an.

Dabei können unsere tierischen Bewohner in ihren unterschiedlichen Lebensräumen entdeckt werden. Unsere erfahrenen Meeres-Ranger berichten viele spannende Fakten über sie. Einige Meerestiere können sogar hautnah erlebt werden.

Wir berücksichtigen auch gerne spezielle Themenwünsche rund um das Meer.

Führung 10 Uhr bis 11:30 Uhr + Tagesticket zum eigenen Erkunden

Führung 11:30 Uhr bis 13 Uhr + Tagesticket zum eigenen Erkunden

Führung 13 Uhr bis 14:30 Uhr + Tagesticket zum eigenen Erkunden

SEA LIFE Deutschland GmbH

Kurpromenade 5
23669 Timmendorfer Strand

Katja.Lukoschussealife.de
6 bis 20 Jahre
Katja Lukoschus

Kreis Pinneberg

09:00 -
15:00

Mikroplastik Workshop - HEUTE SCHON PLASTIK AUF DIE HAUT GESCHMIERT?

Es ist egal, wo Plastikabfall in der Umwelt ist: Früher oder später zersetzen sich die Tüten oder Flaschen. Mikroplastik stellt eine der größten Gefahren dar. Von Tieren wird es mit der Nahrung aufgenommen und landet z.B. im Fisch auf dem Tisch. Viele Kosmetikprodukte oder Reinigungsmittel enthalten Mikroplastik. Über den Abfluss werden sie entsorgt und können von Kläranlagen nicht entfernt werden.

Das Angebot richtet sich an einzelne Schüler*innen der Stufe 5-8 und dauert 3 Stunden. Die maximale Gruppengröße beträgt 12 Personen. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter 04103 964 415. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei.

Abwasser Zweckverband Südholstein (AZV), Klärwerk Hetlingen

Am Heuhafen 2
25491 Hetlingen

besuchazv.sh
11 bis 14 Jahre
Ute Hagmaier
09:00 -
13:00

Wir gestalten Zukunft!

Wir gestalten Zukunft! Wenn es um IT und deren Möglichkeiten für künftige Entwicklungen geht, findest du bei uns die passenden Studienangebote. Für den MINT-Tag haben wir Vorträge und Mit-Mach-Aktionen in Anlehnung an unsere Studiengänge für dich zusammengestellt. Tauche ein in Game-Design oder Programmierung oder lerne den Umgang mit Künstlicher Intelligenz oder IT-Sicherheit zu verstehen. Auch unsere Gründer-Experten nehmen dich mit auf eine Reise „Von der Idee zum eigenen Unternehmen“ und stellen dir ein Start-up-Modell vor. Ausführliche Informationen zu unseren Angeboten findest du auf unserer Internetseite www.fh-wedel.de.

Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufe 9-13. Uhrzeit: 9.00-13.00 Uhr; genaue Dauer und Startzeit der einzelnen Veranstaltungen findest du auf unserer Internetseite www.fh-wedel.de

Fachhochschule Wedel gGmbH

Feldstraße 143
22880 Wedel

schuelerunifh-wedel.de

13 bis 20 Jahre
Anke Amsel
09:30 -
13:00

Untersuchung des Schulteichs

Wir untersuchen Wasser aus dem Schulteich und Vergleichsproben. Dabei leiten Schüler*innen des Wahlpflichtkurses Angewandte Naturwissenschaften 10 die Gäste an.

Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufen 1-4. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. 

Zeitangabe: 9.30 – 11 Uhr und 11.30 – 13 Uhr (2 Gruppen nacheinander)

 

Anne-Frank-Gemeinschaftsschule

Binsenweg 1
25337 Elmshorn

anne-frank-gemeinschaftsschule.elmshornschule.landsh.de
6 bis 10 Jahre
Maren Schramm

Kreis Plön

10:30 -
16:30

Einführung in die Restaurierung, Instandhaltung und den Betrieb von Museumsfahrzeugen

Einführung in die Restaurierung, Instandhaltung und den Betrieb von Museumsfahrzeugen (Straßenbahn und Eisenbahn).

Erläuterungen der oben genannten Tätigkeiten

Fahrübungen mit einer Straßenbahn

Vorstellung der allgemeinen Angebote an Jugendliche bei der Museumsbahn.

Der Zugang zur Institution ist nicht barrierefrei. Das Angebot richtet sich an einzelne Schüler*innen von 10-18 Jahren und an Schulklassen (5-13). 

Verein Verkehrsamateure und Museums-bahn e. V.

Am Schierbek 1
24217 Schönberg

f.wolfvvm-museumsbahn.de
10 bis 18 Jahre
Fred Wolf
10:30 -
16:30

Elektromobilität einst und jetzt

Die elektrische Antriebstechnik von Eisenbahnen und Straßenbahnen werden im historischen Wandel betrachtet. Es werden die verschiedenen Elektromotorbauarten und deren Ansteuertechnik besprochen. In Straßenbahnen kam hauptsächlich der Gleichstrom-Reihenschlussmotor zum Einsatz, bei der Eisenbahn war es der Einphasen-Reihenschlussmotor (Bahnmotor). Moderne Asynchronmotoren mit Thyristoransteuerungen werden nur theoretisch betrachtet.

Für Schüler und Schülerinnen im Alter von 10 – 18 Jahren, Schulklasse 5 -13.

Für Schulklassen sind die Angebote nach Vereinbarung möglich. Die Schüler*innen werden in Arbeitsgruppen aufgeteilt. Der Zugang zur Institution ist nicht barrierefrei. 

Verein Verkehrsamateure und Museums-bahn e. V.

Am Schierbek 1
24217 Schönberg

f.wolfvvm-museumsbahn.de; d.schulze-hagenestvvm-museumsbahn.de
10 bis 18 Jahre
Fred Wolf | Detlef Schulze-Hagenest

Kreis Rendsburg-Eckernförde

08:30 -
12:30

Naturwissenschaftliches Experimentieren - Feuer, CO2, Wasser und Kunststoffe

Naturwissenschaftliches Experimentieren in kleinen Gruppen zu den Themen Feuer, CO2, Wasser und Kunststoffen.

Dieses Angebot richtet sich an die Vorschulkinder der Kronshagener KiTas. Es kann jeweils eine Gruppe mit bis zu 20 Kindern für einen angegebenen Zeitraum kommen.

3 Blöcke zu je 60 Minuten.

8.30-9.30 Uhr

10.00-11.00 Uhr

11.30-12.30 Uhr

Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 5-6 Jahren. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei.

Gemeinschaftsschule Kronshagen

Suchsdorfer Weg 33
24119 Kronshagen

sandra.marquardtgemskro.de
5 bis 6 Jahre
Sandra Marquardt
09:00 -
17:00

Landwirtschaft erleben

Landwirtschaft erleben – das wollen wir auf dem Lindhof allen ermöglichen, die sich für unsere Tiere und Pflanzen und die Zusammenhänge zwischen ihnen und uns interessieren. Es wird viele Aktivitäten zum Mitmachen geben zu Themen wie ökologischer Landbau, Hofkreislauf oder zum Kennenlernen der Betriebszweige.

Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufe 1-10. Es gibt eine Führung am Vormittag von 9 - 12.30 Uhr und eine am Nachmittag von 13.30 - 17 Uhr. Nach Absprache sind die Zeiten jedoch frei wählbar.

Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Die Kosten belaufen sich auf 8,00€ pro Person. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter 0172-36 77 412.

Versuchsgut Lindhof

Bäderstraße 31
24214 Lindhöft

lernort.lindhofemail.uni-kiel.de
6 bis 16 Jahre
Mirja Kämper | Michaela Clausen
09:00 -
15:00

Vögel im Winter

Was machen unsere Vögel im Winter? Welche Vögel bleiben hier und wie halten sie sich eigentlich warm? Warum Vögel füttern und was ist dabei zu beachten? Wie mach ich selber Vogelfutter? Diese und weitere Fragen werden in diesem Workshop beantwortet.  In der Arche Warder gibt es mehrere Futterstellen für Vögel, so dass es möglich ist das ganze Thema auch hautnah zu erleben. 

Der Zugang zu der Institution ist barrierefrei. 
Der Eintritt beträgt 5,50€/Kind + 3€/Kind.

Die Anmeldung erfolgt unter der angegebenen E-Mail Adresse oder telefonisch unter 04329 913426.

Arche Warder - Zentrum für alte Haus- und Nutztierrassen e.V.

Langwedeler Weg 11
24646 Warder

klingelarche-warder.de
6 bis 8 Jahre
Stefanie Klingel
09:00 -
15:00

Wolle statt Microfasern

Wolle ist ein natürlicher, nachwachsender und regionaler Rohstoff für Kleidung, der leider nur noch unter 2 % an der Weltfaserproduktion einnimmt. Viele Kleider geben Microfasern ab und sind aus nicht nachwachsenden Fasern, Wir stellen euch den Prozess vom Schaf zur Wolle vor und ihr könnt selbst einen Wollfaden herstellen.

Die Anmeldung erfolgt unter der angegeben E-Mail Adresse oder unter telefonisch unter 04329 913426. Das Angebot dauert 90min. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei.

Arche Warder - Zentrum für alte Haus- und Nutztierrassen e.V.

Langwedeler Weg 11
24646 Warder

klingelarche-warder.de
11 bis 20 Jahre
Stefanie Klingel

Kreis Schleswig-Flensburg

09:00 -
15:00

Naturwissenschaftliche Phänomene experimentieren

Wir werden das Angebot gemeinsam mit den Teilnehmenden der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme gestalten und naturwissenschaftliche Phänomene experimentieren. 

Das Angebot richtet sich an einzelne Schüler*innen. Bei Bedarf können barrierefreie Räumlichkeiten genutzt werden. Die Kosten belaufen sich auf 100€. Die Dauer beträgt 1h/Gruppe.

St. Nicolaiheim Sundsacker e.V.

Mehlbydiek 23
24376 Kappeln

rositahansenst.nicolaiheim.de
8 bis 13 Jahre
Rosita Hansen
09:00 -
15:00

Stufen des Lebens auf der Erde

Bei dieser Veranstaltung wird die Entwicklung des Lebens unter Einbeziehung der planetarischen und kosmischen Rahmenbedingungen beschreiben. Weiterer Aspekt sollen die Auswirkungen der Entwicklung des Lebens auf den Planeten selbst und auf den Weltraum sein.

Flexible Zeitplanung nach Bedarf. Die Länge des Vortrages variiert von 1Std. bis 1,5 Std. Das Angebot richtet sich an Schüler*innen der Klasse 7-13. 
Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter 0461 - 805-1273.

Menke Planetarium Glücksburg

Fördestraße 37
24960 Glücksburg

planetariumhs-flensburg.de
7 bis 20 Jahre
Katja Richter
09:00 -
15:00

Wie kommt die Sonne in die Steckdose?

Baut eure erste eigene Mini-Solaranlage allein oder im Team! Ihr bekommt eine kleine Einführung und einen Bausatz mit weiteren Materialien und legt los. Auch du kommst der Photovoltaik spielerisch und mit garantiertem Erfolgserlebnis auf die Schliche!

Dazu gibt es Ideen zum Schleswig-Holstein Solarcup auf der 10 Meter Solarautorennbahn.

Beginn nach Vereinbarung

Projekttag (ca 4-5 Std.) für eine Klasse (der Stufe 5-10).

artefact Zentrum für nachhaltige Entwicklung

Bremsbergallee 35
24960 Glücksburg

infoartefact.de
10 bis 15 Jahre
04631-61160
10:00 -
17:00

Spannende Mitmach-Experimente und Bootsbau-Wettbewerb

Hier forschen wir. In unserem Schülerforschungszentrum (SFZ®) kannst du in deiner Freizeit an eigenen Projekten frei forschen. Am MINT-Tag zeigen wir dir unser SFZ® und Projekte unserer Jungforscher*innen. Auf dich warten spannende Mitmach-Experimente sowie der Bootsbau-Wettbewerb unserer schleswig-holsteinischen SFZ®. Welches selbst gebaute Boot kann am meisten Gewicht tragen? Wir freuen uns auf dich!

Zeit: 

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr Ganze Klassen nach Anmeldung und einzelne Schülerinnen/ Kinder.

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr Geöffnet für alle interessierten Jungforscher.

Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Das Angebot richtet sich am Vormittag für Schulklassen, einzelne SchülerInnen können am Vormittag und Nachmittag das Angebot wahrnehmen.

Schülerforschungszentrum Schleswig-Flensburg mit den Standorten Dannewerkschule und Lornsenschule

Michaelisallee 1
24837 Schleswig

6 bis 20 Jahre
Dannewerkschule: Lena Siewerts (04621/3820250), Lornsenschule: Antje Klein (04621/96060)
15:00 -
16:00

Die Rolle der Frau in der Raumfahrt

In diesem Vortrag wird vorrangig über die Entwicklung der Frauenrolle in der Technik, im speziellen der Raumfahrt vorgetragen und diskutiert.

Das Angebot richtet sich an Schüler*innen der Klasse 11-13. 
Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter 0461 - 805-1273.

Menke Planetarium Glücksburg

Fördestraße 37
24960 Glücksburg

planetariumhs-flensburg.de
16 bis 19 Jahre
Katja Richter

Kreis Segeberg

09:00 -
14:00

Biologie und Chemie erleben

Bakterien und Blut mikroskopieren, Farbstoffe untersuchen, Einblicke in die Biologielaborantenausbildung; Was wird am Forschungszentrum Borstel untersucht?

Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufe 11-13, aber auch an einzelne Schüler*innen. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter 04537 188 2610. Die maximale Gruppengröße beträgt 20 Personen. Die Kosten belaufen sich auf 4€ für das Mittagessen.

Forschungszentrum Borstel Ausbildung

Parkallee 26
23845 Borstel

apetersenfz-borstel.de
17 bis 20 Jahre
Prof. Dr. Arnd Petersen
09:00 -
15:00

Fertigung eines fertigenden Unternehmens

Wir bieten einen Einblick in die Fertigung eines fertigenden Unternehmens in der Elektrotechnik an. Es wird eine kleine Schaltung nach Plan aufgebaut und ein kleines Werkstück in der Schlosserei hergestellt.

Wir können Gruppen von idealerweise bis zu 10 Schülern/Schülerinnen jeweils für einen Zeitraum von 2 Stunden in unserer Firma beschäftigen. Gerne in den Zeitfenstern 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr  

Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufe 9-10. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter 040 530347911.

Hanseatic Power Solutions GmbH

Oststraße 67
22844 Norderstedt

m.grenzhps-power.com
15 bis 16 Jahre
Michael Grenz
09:00 -
12:00

Kennenlernen heimischer Wildtierarten

Das Wildparkgelände mit 67 ha bietet vielen heimischen Wildtieren ein Zuhause. Das Angebot „Kennenlernen heimischer Wildtierarten“ bietet die Möglichkeit, die Tiere in ihrem Lebensraum aus der Nähe zu erleben und zu erkunden. Inhaltliche Schwerpunkte können individuell gewählt werden.

Dauer 1,5 Stunden am Vormittag, Beginn nach Absprache

Der Zugang zur Institution ist barrierefrei, das Angebot richtig sich an Schulklassen der Stufe 1 - 4. Die Kosten betragen 7€/SchülerInnen. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail oder telefonisch unter 04327 / 99 23 20. 

Wildpark Eekholt

Eekholt 1
24623 Großenaspe

ute.kroegerwildpark-eekholt.de
6 bis 10 Jahre
Ute Kröger
09:00 -
12:00

Waldforscher

Für den MINT-Tag bietet der ErlebnisWald als Bildungszentrum für Nachhaltigkeit ein besonderes Programm: Die Teilnehmenden lernen bei einem Rundgang durch den Wald die Vielfalt des Lebensraums durch eigne, angeleitete Beobachtungen und Messungen kennen, dabei wird ein Forscherprotokoll geführt und anschließend ausgewertet.

Individuelle Terminabsorachen sind möglich. Das Angebot richtet sich an einzelne Schüler*innen im Alter von 5 bis 12 Jahren und an ganze Schulklassen. Die maximale Gruppengröße beträgt jedoch 25 Personen. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter 04328 17048 0 .

ErlebnisWald Trappenkamp

Tannenhof
24635 Daldorf

infoerlebniswald-trappenkamp.de
5 bis 12 Jahre
Stephan Mense

Kreis Steinburg

08:45 -
15:15

Die Projektwerkstatt – bauen, knobeln ausprobieren

In unserer Projektwerkstatt haben Schüler*innen die Möglichkeit, aus vielfältigen Angeboten nach ihrem Interesse auszuwählen und auszuprobieren. Dabei stehen Unterschiedliche Angebot aus dem Bereich Mint zur Verfügung.

Zeitangabe:

8.45 Uhr  – 10.45 Uhr
11.00 Uhr  – 13.00 Uhr 
13.15 Uhr – 15.15 Uhr

Der Zugang zur Institution ist barrierefrei.

Gemeinschaftsschule Kellinghusen mit Oberstufe

Danziger Str. 40
25548 Kellinghusen

Gemeinschaftsschule-mit-Oberstufe.Kellinghusenschule.landsh.de
7 bis 10 Jahre
Katrin Genzmann und Petra Meyer

Kreis Stormarn

08:00 -
17:00

Sägen, Feilen, Körnern

Wir möchten gerne im Rahmen des MINT-Tages den Schülerinnen/Schülern die Möglichkeit geben, das Industrieunternehmen HEROSE kennenzulernen. Sie werden in unserer Azubi-Werkstatt selbst aktiv und dürfen Sägen, Feilen, Körnern und Gewinde schneiden. Zudem erhalten sie einen Einblick in die theoretischen Grundlagen der Metallverarbeitung und was es bedeutet, LEAN-orientiert in einem Industrieunternehmen zu arbeiten. 

Das Angebot richtet sich an einzelne Schüler*innen der Klassenstufe 5-13. Die maximale Gruppengröße beträgt 8 Personen. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter 04531/509-176.
Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Wir können im Zeitrahmen von 08:00-17:00 Uhr zwei Veranstaltungen durchführen. Eine Veranstaltung dauert ca. 4 Stunden.

HEROSE GmbH Armaturen und Metalle

Elly-Heuss-Knapp-Straße 12
23843 Bad Oldesloe

Winona.Mewsherose.com
13 bis 20 Jahre
Winona Mews
09:00 -
10:30

Dem Boden auf den Grund gehen

Der Boden ist viel mehr als nur der Grund, auf dem wir täglich gehen. Du wirst verschiedene Bodenproben mit wissenschaftlichen Methoden untersuchen und das Bodenleben im Detail erforschen. 

Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufe 3-6. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 04532-2078-0. 

Schülerforschungszentrum der Anne-Frank Schule Bargteheide

Emil-Nolde-Straße 9
22941 Bargteheide

9 bis 12 Jahre
Sekretariat, Frau Hahn
09:00 -
11:00

Fertigung eines Steckspiels - „TicTacToe"

Ziel ist es, dass du innerhalb dieses Angebotes ein eigenes Steckspiel fertigst und somit Einblicke in die Holztechnik erhältst. Du wirst bohren, schleifen, sägen und weitere technische Verfahren kennenlernen und einsetzen.

Gruppe 1 (12 Teilnehmer/innen):  09:00 – 11: 00

Gruppe 2 (12 Teilnehmer/innen):  12:00 – 14:00

Das Angebot richtet sich an Schüler*innen der Klassen 3-6. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. 

Schülerforschungszentrum der Anne-Frank-Schule Bargteheide

Emil-Nolde-Straße 9
22941 Bargteheide

8 bis 12 Jahre
Herr Hauptmann | 04532-20780
09:00 -
10:30

Gleitflieger aus Depron

Untersuche, wann ein Flieger geradeaus fliegt, Schrauben dreht oder einen Bogen fliegt. Baue deinen eigenen Gleitflieger aus Depron. Du kannst dabei auf bewährte Modelle zurückgreifen, oder deiner Phantasie Flügel wachsen lassen und herkömmliche Modelle verändern. Ob deiner wohl am weitesten fliegt? 

Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufe 3-6, aber auch an einzelne Schüler*innen. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 04532-2078-0. 

Die Kosten betragen 1€ p.P.

Schülerforschungszentrum der Anne-Frank Schule Bargteheide

Emil-Nolde-Straße 9
22941 Bargteheide

9 bis 12 Jahre
Sekretariat, Frau Hahn
13:00 -
16:00

Programmieren | die Bagdad-Batterie

Projektmöglichkeiten in unserem Schülerforschungszentrum (Programm):

Einführung: Vorstellung der Projekte des SFZ Stormarn

Workshop 1: Programmieren von Klimasensoren

Workshop 2: Die Bagdad-Batterie ein archäologisches Mysterium

Schüler*innen durchlaufen beide Workshops.
Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Das Angebot richtet sich an einzelne Schüler*innen und Schulklassen. 

Schülerforschungszentrum Stormarn Kopernikusgymnasium Bargteheide

Am Schulzentrum 1
22941 Bargteheide

drkopernikus.de
12 bis 14 Jahre
Hannes Drews
13:00 -
18:00

Spannende Mitmach-Aktionen und Bootsbau-Wettbewerb

Hier forschen wir. In unserem Schülerforschungszentrum (SFZ®) kannst du in deiner Freizeit an eigenen Projekten frei forschen. Am MINT-Tag zeigen wir dir unser SFZ® und Projekte unserer Jungforscher*innen. Auf dich warten spannende Mitmach-Experimente sowie der Bootsbau-Wettbewerb unserer schleswig-holsteinischen SFZ®. Welches selbst gebaute Boot kann am meisten Gewicht tragen? Wir freuen uns auf dich!

13 –18 Uhr Bau von Booten 
13 – 18 Uhr freies Forschen 
13 – 18 Uhr Arbeiten mit Experimentkästen 
13 – 18 Uhr Gestalten mit 3D-Druck

Das Angebot richtet sich an einzelne SchülerInnen von 8-18 Jahren, aber auch ein Schulklassen der Stufe 3-13. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. 

SFZ Stormarn Standort am Gymnasium Trittau

Heinrich-Hertz-Straße 7
22946 Trittau

sfzgym-trittau.de
8 bis 18 Jahre
Karsten Bittner | Eva Maaß | Lars Püschel
16:00 -
17:00

Einstieg in die Robotik (Webinar)

Bee-Bot und Ozobot zum Kennenlernen.
In rund 60 Minuten stelle ich den Bee-Bot und den Ozobot als Einstieg in die Robotik vor. 
Ich erkläre, wie sie funktionieren und was sie alles können bzw. wie man sie in der Schule einsetzen kann.

Als freie Bildungsakteurin im MINT-Bereich komme ich auch gerne einmal persönlich zu Ihnen an die Schule.

Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Das Angebot richtet sich an einzelne SchülerInnen zwischen 7- 12 Jahren.  

Dr. Barbara Kranz-Zwerger Höhle der Wunder

Husumweg 13
22926 Ahrensburg

infohoehle-der-wunder.de
7 bis 12 Jahre
Dr. Barbara Kranz-Zwerger

Lübeck

09:00 -
16:00

Auf Tour im Passathafen

Die Ostseestation ist eine Mischung aus Ostseeaquarium und Museum. Wir gehen mit den Schülern*innen - bei geeignetem Wetter - mit Kescher, Senke, Planktonnetz etc. auf Tour im Passathafen. Die Fänge werden vor Ort besprochen und  anschließend wieder frei gelassen. Führungsdauer am Mint-Tag: 60 Minuten. 

Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufen 3-6. Die maximale Gruppengröße beträgt 25 Personen. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter 04502 308705.

Ostseestation Travemünde Natur und Umwelt-Ostseestation Travemünde e.V.

Priwallpromenade 29-31
23570 Lübeck-Travemünde

infoostseestation-priwall.de

8 bis 12 Jahre
Thorsten Walter
09:00 -
16:00

Fühlen, füttern, fragen - Ostseestation

Die Ostseestation ist eine Mischung aus Ostseeaquarium und Museum. Wir bieten altersgerechte interaktive Führungen unter dem Motto: Fühlen, füttern, Fragen stellen an. Zusätzlich können Schwerpunkte wie Ökologie, Parasitologie etc. abgesprochen werden. Führungsdauer am Mint-Tag: 60 Minuten. 

Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufen 1-13. Die maximale Gruppengröße beträgt 30 Personen. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter 04502 308705.

Ostseestation Travemünde Natur und Umwelt-Ostseestation Travemünde e.V.

Priwallpromenade 29-31
23570 Lübeck-Travemünde

infoostseestation-priwall.de

6 bis 20 Jahre
Thorsten Walter
09:00 -
15:00

MeinungsMacher - MeinungMachen!

Jeder hat sie zu vielen Themen: Eine eigene Meinung. Der erste Eindruck zählt. Er geschieht immer unbewusst und in nur einem Bruchteil einer Sekunde, bevor wir eine Person oder einen Sachverhalt genau kennen, haben wir sie bereits in eine Schublade eingeordnet.  Woher bekommen wir unsere Meinung? Wie bilden wir uns unsere Meinung und wodurch wird diese geprägt?

Das Angebot richtet sich an Schüler*innen der Klassenstufe 11-13. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei.
Es fallen keine Kosten an. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder unter der Telefonnummer 0451-300 5200.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 18 Personen.

Technische Hochschule Lübeck

JuniorCampus Mönkhofer Weg 239
23562 Lübeck

nena.zabinskith-luebeck.de
17 bis 20 Jahre
Nena Zabinski
09:00 -
16:00

Planktonproben aus dem Hafen

Die Ostseestation ist eine Mischung aus Ostseeaquarium und Museum. Wir gehen mit den Schülern*innen in unser Ostseelabor und bearbeiten unter dem Mikroskop Planktonproben aus dem Hafen u führen Bestimmungsübungen an heimischen Wirbellosen unter der Stereolupe durch. Kursdauer am Mint-Tag: 60 Minuten. 

Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufen 5-13. Die maximale Gruppengröße beträgt 25 Personen. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter 04502 308705.

Ostseestation Travemünde Natur und Umwelt-Ostseestation Travemünde e.V.

Priwallpromenade 29-31
23570 Lübeck-Travemünde

infoostseestation-priwall.de

11 bis 20 Jahre
Thorsten Walter
09:00 -
15:00

Technik - die spannende Welt der elektronischen Mikrorechner

Im alltäglichen Leben treffen wir ständig auf sie, die Mikrorechner oder Mikrocomputer. Sie sitzen allein im Wecker oder in der Waschmaschine oder in ganzen Gruppen im Auto, in der Bahn oder im Flugzeug. Sie helfen uns, unser Leben angenehmer zu gestalten oder gar Leben zu retten.

Das Angebot richtet sich an Schüler*innen der Klassenstufe 11-13. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei.
Es fallen keine Kosten an. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder unter der Telefonnummer 0451-300 5200.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 18 Personen.

Technische Hochschule Lübeck

JuniorCampus Mönkhofer Weg 239
23562 Lübeck

nena.zabinskith-luebeck.de
17 bis 20 Jahre
Nena Zabinski
09:30 -
12:00

Coding mit Skretch, mega cool!

Täglich nutzen wir unzählige digitale Anwendungen, doch was steckt eigentlich dahinter? Game on – programmiere witzige Animationen und lustige Computerspiele mit Scratch.
 
Initiiert durch die Dräger-Stiftung in Kooperation mit Digitale Bildung für Alle e.V.

Das Angebot richtet sich an Schüler*innen der Klassenstufe 3-4. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei.
Es fallen keine Kosten an. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder unter der Telefonnummer 0451-300 5200.

 

 

Technische Hochschule Lübeck

JuniorCampus Mönkhofer Weg 239
23562 Lübeck

nena.zabinskith-luebeck.de
8 bis 10 Jahre
Nena Zabinski
09:30 -
12:00

Ernährung - erforschen, erleben und verstehen!

Wie bleibst du gesund? Wie funktioniert unsere Verdauung? Wie sieht unsere Speiseröhre aus und welchen Weg nimmt die Nahrung durch unseren Körper?

Das Angebot richtet sich an Schüler*innen der Klassenstufe 5-8. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei.
Es fallen keine Kosten an. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder unter der Telefonnummer 0451-300 5200.

Technische Hochschule Lübeck

JuniorCampus Mönkhofer Weg 239
23562 Lübeck

nena.zabinskith-luebeck.de
11 bis 14 Jahre
Nena Zabinski
16:00 -
18:00

Mathematikolympiadentraining

Wir bieten eine Übungseinheit zur 2. Stufe der Mathemaik-Olympiade an. Der Wettbewerb findet in der 2. Novemberhälfte statt. Drittklässler nehmen zum ersten Mal teil und können von einem Training besonders profitieren.

Das Angebot richtet sich an SchülerInnen der 3. Klasse. Die maximale Gruppengröße beträgt 25 Personen. Der Zugang zur Institution ist barrierefrei.  Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter 0451 3101 6008.

Lübecker Initiative Mathematik (LIMa)

Ratzeburger Allee 160
23562 Lübeck

schuelerveranstaltungenmath.uni-luebeck.de
8 bis 10 Jahre
Claudia Hahn-Rix

Neumünster

08:00 -
14:00

Projekt Würfel

Danfoss entwickelt Technologien, die schon heute eine bessere, intelligentere und effizientere Zukunft ermöglichen. In den weltweit wachsenden Städten helfen Danfoss-Lösungen, die Versorgung mit frischen Lebensmitteln zu verbessern und den optimalen Komfort in privaten, gewerblichen und öffentlichen Gebäuden sicherzustellen.

Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufe 9-10. Zur Anmeldung melden Sie sich bitte bei der Nummer 04321 871 712.

Danfoss Power Solution

Krokamp 35
24539 Neumünster

15 bis 16 Jahre
Jan Widderich
09:00 -
16:30

QR-Code Rallye durch das Museum

Offenes Angebot ohne Anmeldung:

Mit dem eigenen Smartphone erkunden die Schülerinnen und Schüler die Stadt- und Technikgeschichte Neumünsters.

Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Das Angebot richtet sich an einzelne Schüler*innen von 10-18 Jahren, aber auch an ganze Schulklassen (Stufe 5-13). Die Anmeldung erfolgt per E-Mail oder telefonisch unter 04321 5595811.

Museum Tuch + Technik

Kleinflecken 1
24534 Neumünster

manketuch-und-technik.de
10 bis 18 Jahre
Verena Manke
09:00 -
11:00

Technik macht Mode

Aktivprogramm „Technik macht Mode“: Spinnen zieht an: Die Schülerinnen und Schüler erfahren und probieren selbst, wie aus Wolle ein Faden entsteht und lernen verschiedene Geräte zum Spinnen kennen. Anschließend heißt es „Tüfteln am Tuch“: Anhand von Experimenten und mit der Lupe lernen die Schülerinnen und Schüler die Materialeigenschaften von Wolle, Baumwolle, Leinen und Chemiefasern kennen. Zum Abschluss erleben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen mechanischen Webstuhl in Aktion.

Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufe 7-10. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter . 04321-5595811. 

Der Zugang zur Institution ist barrierefrei.

Museum Tuch + Technik

Kleinflecken 1
24534 Neumünster

manketuch-und-technik.de
12 bis 14 Jahre
Verena Manke
11:00 -
13:00

Mit der Spinning Jenny fing es an - Die industrielle Revolution

Aktivprogramm „Mit der Spinning Jenny fing es an - Die industrielle Revolution“: Findige Tüftler, streikende Arbeiter, Fuhrleute contra Eisenbahnbauer – die Schülerinnen und Schüler schlüpfen in verschiedene Rollen und werden Teil der Industriellen Revolution. Sie lernen unter anderem, wie sich technische Neuerungen auf die Gesellschaft auswirken.

Der Zugang zur Institution ist barrierefrei. Das Angebot richtet sich an einzelne Schüler*innen von 12-14 Jahren und an Schulklassen der Stufe 7-10. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail oder telefonisch unter 04321-5595811 .

Museum Tuch + Technik

Kleinflecken 1
24534 Neumünster

manketuch-und-technik.de
12 bis 14 Jahre
Verena Manke
14:00 -
18:00

Tip Toi meets MINT

Bei diesem Projekt sollen die Schüler*innen lernen, ihren TipToi-Stift selbst zu programmieren und ein eigenes interaktives MINT-Plakat zu einem Thema ihrer Wahl erstellen. 

Der Zugang zur Institution ist nicht barrierefrei. Das Angebot richtet sich an Schüler*innen der Klassenstufe 7-13. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder telefonisch unter 04321 942 4260.

Klaus-Groth-Schule

Parkstraße 1
24534 Neumünster

martin.marczynski-buehlowkgs.schule.neumuenster.de
7 bis 20 Jahre
Dr. Martin Marczynski-Bühlow
14:30 -
17:30

Alkohol, Tabak und Koffein – Fluch oder Segen

Neben den klassischen experimentellen Analysen und Nachweisen wird auch auf der Nutzen von z.B. Alkohol als Desinfektionsmittel erforscht.

Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Stufe 7-13. Der Zugang zur Institution ist nicht barrierefrei.

Klaus-Groth-Schule Neumünster

Parkstraße 1
24534 Neumünster

felix.jankowiakkgs.schule.neumuenster.de
13 bis 20 Jahre
Felix Jankowiak